IG Stiller - www.nachtruhe.info
"Was das Glockenläuten zur Ruhe der Verstorbenen beitragen mag, will ich nicht entscheiden; den Lebenden ist es abscheulich."

Georg Christoph Lichtenberg
Georg Christoph Lichtenberg

Sind Sie im Lärmschutz tätig?

Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Kontaktieren Sie uns

Kontakt/Forum
 
Name:         Beratung/Medien: laermsensible.org
E-Mail:
(Pflichtfeld; wird nicht veröffentlicht)
        Webmaster: info@nachtruhe.info
Eintrag:          
 
Übertragen Sie das Wort in das Eingabefeld:
Schreiben Sie diesen Text in die Box nebenan!  
         
 

Wolfgang Reuss 20. April 2015 - 00:30 
@Christoph
Sie lieben die Glocken, weil Sie sich dadurch "zu Hause" fühlen, aber Sie hören sie teilweise schon fast gar nicht mehr.
Interessante Aussage.
Weil Sie sie "teilweise schon fast gar nicht mehr hören"...
...1) fühlen Sie sich nicht mehr zu Hause?
...2) sind Sie schon fast taub von den Glocken?
Sie wissen nicht... "Ich weiß nicht, warum es für alles irgend welche Gegner gibt, die alles in Frage stellen und kritisieren müssen."
Aber Nichtwissen entbindet nicht von der edlen Pflicht zur Logik und Empathie.
Glockenfreaks wie Sie sollen sich den "heiligen Bimbam" via Kopfhörer persönlich infundieren statt Unschuldige damit zu schädigen.

Christoph 16. April 2015 - 16:30 
Ich finde es himmlisch im Bett zu liegen und die Kirchenglocken zu hören. Ich wohne in einem kleinen Dorf und liebe die Glocken, da fühle ich mich zu Hause.

Ich weiß nicht, warum es für alles irgend welche Gegner gibt, die alles in Frage stellen und kritisieren müssen.

Sorry.

Ich bin für die Glocken, es ist ein Stück Heimat und gehört für mich einfach dazu.

Ich höre sie teilweise schon fast gar nicht mehr.

Und nein, ich bin keine 65+, sondern 25.

Chris

Wolfgang Reuss 13. April 2015 - 21:29 
Kühe haben quasi Religion (Glocke) am Hals. Markus Ritter (Präsident Bauernverband Schweiz) schiesst gegen ETH-Studie - solche Studien dürften nicht vom STAAT finanziert werden! Dass der STAAT den Bauernverband und diese Tierquälerei - etwa 100 Dezibel an Kuhohren wieviele stunden(!)lang? - mit jährlich knapp 3 Milliarden CHF Direktzahlungen an die Landwirte belohnt (!) - von den Indirekt-Subventionen ganz zu schweigen - das wird von Ritter gar nicht gegeisselt. Aber von uns Steuerzahlern-Milchkühen - die vom Bauernverband GEMOLKEN werden, damit der Bauernverband Kampagnen gegen ETH-Studien und gegen Kritik an Pestiziden im Trinkwasser lobbyieren kann - sollten diese Missstände umso mehr korrigiert werden.
Liebes "Nutztiervolk" = Nutzmenschenvolk, nur die dümmsten Kälber (Wähler) wählen sich ihren Bauernverband selber. Dies das Generalmotto (nicht nur) zum Wahljahr 2015 in der Schweiz. Und der Gipfel der Unverschämtheit ist die Volksinitiative "Für Ernährungssicherheit" des Bauernverbandes, der quasi das Volk zwingt zu ZWANGS-Abgaben alias Zwangskäufen bei Schweizer Bauern.
Diktatur. Durch den Souverän abgesegnet? Siehe Spruch oben: "Nur die dümmsten Kälber, wählen ihren ............"
Zusatz-Tipp: Man sollte den Glocken-Fans je eine Glocke umhängen monatelang! Denn wenn Sie jemanden fragen "Sind Wassertropfen auf den Kopf schädlich?" oder "Ist Lärm tödlich?", würden die meisten Leute verneinen. Tatsächlich bewiesen aber die Alten Chinesen, dass man damit (je/separat) töten kann. Und betreffend jene Leute, die das einfach nicht kapieren WOLLEN, ein Witz (ebenfalls die Alten Chinesen betreffend): Eine Frau trifft ein Ehepaar. Sagt sie: "Das Pulver hat ER auch nicht erfunden." - Fragt er: "Welches Pulver?"

samuel 05. Februar 2015 - 15:54 
neue webseite aus deutschland:

https://glockenlaerm.wordpress.com/

Elmar Jungeblodt 12. Januar 2015 - 12:26 
Super, dieses Web-Portal, das ich in West-Deutschland vergeblich suche.
Dieses Portal hat mir in den letzten Monaten oft
Mut gemacht, an meiner Überzeugung festzuhalten,
mich gegen unseren Lärm der Kirchenglocken (z.B.
Samstags ab 6.00h bis 6.08 h) baldmöglichst anzugehen!
Frau Holten, zunächst viel Glück für Ihr
Vorhaben!


 
Seite 
 von 291

 
 
Realisierung: RightSight.ch