IG Stiller - www.nachtruhe.info
"...Das Bundesgericht betont die Notwendigkeit einer ungestörten Nachtruhe, weil tagsüber die Nervenkräfte des heutigen Menschen stark beansprucht werden.
Es weist darauf hin dass das Bimmeln von Kuhglocken zur Nachtzeit, d.h. vor allem dann, wenn der Strassenlärm abgenommen hat, besonders lästig ist..."

Bundesgericht, Lausanne
Bundesgericht, Lausanne
Aprilscherz in den Wiler Nachrichten  
31. März 2005
Quelle: Wiler Nachrichten

Glockengeläute aufs Handy?

Der Verein «IG Stiller» machte sich in Wil dafür stark,
dass die Kirchenglocken von 22 bis 7 Uhr verstummen sollen.

Die Verantwortlichen der Katholischen- und Evangelischen Kirchgemeinde Wil sind sich der ständigen Diskussionen und Streitereien nun überdrüssig und lenken ein.

Die Glockenklänge können jedoch aufs Handy geladen werden, damit die Sympathisanten die Tradition in den eigenen vier Wänden fortsetzen können..."

 
 
Realisierung: RightSight.ch