IG Stiller - www.nachtruhe.info
"Bei der Landwirtschaft gelten andere Gesetze.
So schützt auch die neue, bürokratisch-detaillierte Tierschutzverordnung auf 153 Seiten Wellensittiche und misst den Auslauf für Elche, aber den Nerven von Kühen mutet die Verordnung den lauten Glockenlärm direkt unter den schönen, weiss umflorten Ohren zu.
Feige wich das Bundesamt dem hergebrachten Brauchtum."

Beat Kappeler (Journalist und Autor)
Beat Kappeler (Journalist und Autor)

Sind Sie im Lärmschutz tätig?

Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Kontaktieren Sie uns

Aprilscherz in den Wiler Nachrichten  
31. März 2005
Quelle: Wiler Nachrichten

Glockengeläute aufs Handy?

Der Verein «IG Stiller» machte sich in Wil dafür stark,
dass die Kirchenglocken von 22 bis 7 Uhr verstummen sollen.

Die Verantwortlichen der Katholischen- und Evangelischen Kirchgemeinde Wil sind sich der ständigen Diskussionen und Streitereien nun überdrüssig und lenken ein.

Die Glockenklänge können jedoch aufs Handy geladen werden, damit die Sympathisanten die Tradition in den eigenen vier Wänden fortsetzen können..."

 
 
Realisierung: RightSight.ch