IG Stiller - www.nachtruhe.info
"Ueberhaupt wird man finden, jemehr ein Volk Vergnügen an Schellen oder auch Glöckchen findet, die ohne Ordnung durcheinander klingen, desto roher, kindischer oder barbarischer ist es."

Georg Christoph Lichtenberg
Georg Christoph Lichtenberg
Kirchenvorsteherschaft von Au und Heerbrugg will Glockenlärm reduzieren  
28. März 2009
Quelle: Der Rheintaler

Die Kirchenvorsteherschaft der evangelischen Kirchen Au und Heerbrugg stellt Antrag zum Abstellen der nächtlichen Glockenschläge von 22.00 bis 6.00

Au, Heerbrugg und Berneck; Kirchenglocken Lärm nachts.

Die IG Stiller begrüsst den mutigen Schritt der Kirchenvorsteherschaft Au/Heerbrugg die das Problem des nächtlichen Kirchenglockenlärms nun selber in die Hände nimmt.
In Berneck schweigen die Glocken nachts schon seit einigen Jahren. Ungeheuerlich allerdings dass die Schul-Glocke in Heerbrugg tatsächlich auch heutezutage noch jede Viertelstunde die Zeit schlägt - auch mitten während der gesetzlich vorgeschriebenen Nachtruhe!

 
 
Realisierung: RightSight.ch