IG Stiller - www.nachtruhe.info
"Jedem edlen Ohr Kommt das Geklingel widrig vor.
Und das verfluchte Bim-Bam-Bimmel,
Umnebelnd heiteren Abendhimmel,
Mischt sich in jegliches Begebnis,
Vom ersten Bad bis zum Begräbnis,
Als wäre zwischen Bim und Baum
Das Leben ein verschollner Traum."

Johann Wolfgang Goethe (in Faust)
Johann Wolfgang Goethe (in Faust)

Sind Sie im Lärmschutz tätig?

Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Kontaktieren Sie uns

Auszug Oltener Tagblatt: Kirchenglocken und Minarette  
9. September 2005
Quelle: Oltner Tagblatt

...Und weil Minarette in der abendländischen Kultur als schlanke Türme gelten, von denen herab der Muezzin (Gebetsrufer) die Gläubigen fünf Mal täglich zum Gebet ruft, stehen Befürchtungen ins Haus, dass im Dorf nicht mehr bloss die Kirchenglocken, sondern die Stimme des Muezzins über den Dächern des Gallusdorfes ertöne.

Eine gewisse Unruhe rund um das Begehren ist darum festzustellen, was von offizieller Seite auch bestätigt wird...

 
 
Realisierung: RightSight.ch