IG Stiller - www.nachtruhe.info
"Nicht mehr passend ist jedoch das Läuten, nur um die Zeit kundzutun.
Jeder hat heute eine Armbanduhr, also brauchen wir das nicht mehr."

Pfarrerin Vera Langner aus Ober-Ramstadt, Deutschland
Pfarrerin Vera Langner aus Ober-Ramstadt, Deutschland

Sind Sie im Lärmschutz tätig?

Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Kontaktieren Sie uns

Glocken-Krach in Twann soll per Abstimmung eingedämmt werden  
3. März 2013
Quelle: 20 Minuten (Von: Claudio Gagliardi) und Der Bund

Twann: Glocken-Krach soll per Abstimmung eingedämmt werden (Foto: 20 Minuten)

Twanner Bürger laufen Sturm gegen die Dorfkirche. Denn auch während der Nacht schlagen die Glocken jede Viertelstunde. «Wenn es um Mitternacht läutet , stehe ich jeweils im Bett», sagt Anwohnerin ­Julie Bonev. Die reformierte Kirche reagiert und lässt nun ihre Mitglieder über die Glockenschläge abstimmen...

...Felix Mätzler setzt sich mit der IG Stiller für die Einhaltung der Nachtruhe ein. Er steht der Abstimmung kritisch gegenüber: «Katholische und konfessionslose Anwohner bleiben stumm – sie können nicht abstimmen.»

Ganzer Bericht: Abstimmung soll Glockenlärm eindämmen - Twann
(Siehe auch die Abstimmungsresultate der Online-Umfrage: 45 Prozent sagen "Die Glockenschläge während der Nacht sind kaum auszuhalten"!)


Musik in den Ohren oder nervtötender Lärm?

...Kirchen-, aber auch Kuhglocken sorgen immer wieder für hitzige Diskussionen in verschiedenen Gemeinden. Was für die einen wie Musik in den Ohren klingt, ist für andere eine störende, unnötige Lärmquelle.

Vor etwas mehr als einem Jahr gab es eine Kontroverse um das Geläut der Pauluskirche im Stadtberner Länggassquartier. 1996 stellte die Petruskirche im Berner Kirchenfeld nach Protesten das nächtliche Läuten ein. In Köniz beschränkt sich die reformierte Kirche seit 2004 auf nächtliche Glockenschläge im Stundentakt...

Ganzer Bericht: Derbund.ch -Twanner-Reformierte-koennen-ueber-Kirchengelaeut-abstimmen


Zum Fall Bern berichteten wir auch hier:
Polizei verordnet Nachtruhe für Pauluskirche in Bern

 
 
Realisierung: RightSight.ch