IG Stiller - www.nachtruhe.info
Das Wort "Glocke" kommt in der Bibel nicht vor!
"Läute dem Herrn und warte auf ihn" suchen wir darin vergebens.

Wir finden aber:
"Sei stille dem Herrn und warte auf ihn."

Sind Sie im Lärmschutz tätig?

Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Kontaktieren Sie uns

Kirchenglocken stören Urlauber in Eggern  
17. Oktober 2009
Quelle: Noen.at (Von: Daniel Lohninger)

Glocken stören Urlauber

Kirchenglocken läuten in Eggern, Oesterreich von Mai bis Oktober um 7 statt um 6 Uhr – auch aus Rücksicht auf Gäste.

Kann es sein, dass das Läuten der Kirchenglocken „verlegt“ wird, damit Urlauber nicht schon um 6 Uhr früh aus dem Bett geläutet werden? Ja, sagt Leserbrief-Schreiber Franz Frühwirth aus Gastern und macht die NÖN-Redaktion auf einen Fall in Eggern aufmerksam.

Dort wurde aus Rücksicht auf die Gäste der Kutscherklause das „Gebet-Läuten“ der Glocken von 6 auf 7 Uhr zurückverlegt – zumindest von Anfang Mai bis Ende Oktober. Für Frühwirth höchst seltsam: „Sogar in den Krankenhäusern in Gmünd und Waidhofen hat das Läuten der Kirchenglocken offenbar noch niemanden gestört, obwohl es auch aus unmittelbarer Nachbarschaft kommt.“ Der streitbare Leserbrief-Schreiber fürchtet, dass das Beispiel Schule machen könnte: „Wenn das passiert, könnten bald harte Zeiten auf Hähne und Hunde zukommen, wenn sie sich unterstehen, vor 7 Uhr zu krähen oder zu bellen.“

Wirtin Magdalena Breuer-Wurz betont auf NÖN-Anfrage, dass ihr Bemühen nichts mit einer Missachtung der Tradition zu tun habe, sondern schlicht mit dem wirtschaftlichen Überleben ihres Betriebes: „Das frühe, lautstarke Läuten der Glocken brachte uns viele Beschwerden und negative Bewertungen in Internet-Foren ein. Es kam sogar vor, dass Gäste vorzeitig abgereist sind.“

Über 53 Betten verfügt das Gasthaus, für das der Nächtigungs-Tourismus die Haupteinnahme-Quelle ist – und das bei einer im Waldviertel ohnehin kurzen Saison. Seit August gilt die neue Regelung und die Rückmeldungen der Gäste sind ausschließlich positiv.

Ganzer Bericht: Noen.at - glocken eggern laerm

 
 
Realisierung: RightSight.ch