IG Stiller - www.nachtruhe.info
"Lärm bedeutete bei unseren Vorfahren "Gefahr!" und ist daher in unseren Genen als ALARM gespeichert.
Deshalb ist aus medizinischer Sicht eine Gewöhnung an Lärm nicht möglich."

Dr. Hans Göschke, Aerzte für Umweltschutz, Oberwil
Dr. Hans Göschke,  Aerzte für Umweltschutz, Oberwil

Sind Sie im Lärmschutz tätig?

Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Kontaktieren Sie uns

"Geläute überschreitet alle Reizschwellen" - Weitere Leserbriefe aus Zug  
26. September 2010
Quelle: Zugerbieter - Zuger Presse (Vom 8. September 2010)

Die Leserbriefserie im Kanton Zug zum Glockenlärm reisst nicht ab.

Leserbriefe in Zuger Presse: Glocken Lärm

Leserbriefe in Zuger Presse: Glocken Lärm

Leserbriefe in Zuger Presse: Glocken Lärm

Frühere Leserbriefe aus Zug:
"Warum müssen nachts tonnenschwere Metallteile aufeinanderschlagen?"
"Wir haben selber eine Uhr."
 

 
 
Realisierung: RightSight.ch