IG Stiller - www.nachtruhe.info
Das Geläut des Münsters, ein metallisches Dröhnen,
… ein Lärm, dass man seine eigenen Gedanken nicht mehr hört, ein Zittern der Luft,
ein klangloses Beben,
ein Geräusch, wie wenn man von einem zu hohen Sprungbrett ins Wasser gesprungen ist,
es macht mich taub, schwindlig, idiotisch.

Max Frisch im Roman "Stiller"
Max Frisch im Roman

Sind Sie im Lärmschutz tätig?

Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Kontaktieren Sie uns

Glocken-Lösung in Andermatt  
11. April 2005
Quelle: 20 Minuten

Wenn es nach dem Andermatter Kirchenrat ginge, würden im Bergdorf während der Nacht keine Kirchenglocken mehr läuten.

Grund: Das Geläut raube den Touristen den Schlaf.

Doch dafür hatten die 40 Kirchengemeindebesucher wenig Verständnis. «Das Glockengeläut ist heimelig», sagte ein Andermatter gegenüber dem «Regionaljournal» von Radio DRS.

Nun einigte man sich im Gotthard-Dorf auf einen Kompromiss: Von 22 Uhr bis 7 Uhr schlägts vom Kirchturm nicht wie gehabt zweimal hintereinander, sondern nur noch einmal.

 
 
Realisierung: RightSight.ch