IG Stiller - www.nachtruhe.info
"Lärm bedeutete bei unseren Vorfahren "Gefahr!" und ist daher in unseren Genen als ALARM gespeichert.
Deshalb ist aus medizinischer Sicht eine Gewöhnung an Lärm nicht möglich."

Dr. Hans Göschke, Aerzte für Umweltschutz, Oberwil
Dr. Hans Göschke,  Aerzte für Umweltschutz, Oberwil

Sind Sie im Lärmschutz tätig?

Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Kontaktieren Sie uns

Leben wir im Bimbam-Land?  
13. November 2009
Quelle: Wynentaler Zeitung

Wir leben im Bimbamland.

 IG Stiller: Wie leben im Bimbamland!

Es gibt tatsächlich zunehmend mehr Leute, die fühlen sich nicht nur vom Kirchturmgeläute, sondern auch vom Kuhglockengebimmel in ihrer Ruhe und ihrem Frieden gestört.

Aus der Wynentaler Zeitung.

 
 
Realisierung: RightSight.ch