IG Stiller - www.nachtruhe.info
"...und hätte ich die Liebe nicht, so wäre ich eine klingende Schelle."

Bibel (Paulus)
Bibel (Paulus)

Sind Sie im Lärmschutz tätig?

Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Kontaktieren Sie uns

Kampf gegen nächtlichen Glockenlärm = Kampf gegen das Christentum?  
11. Januar 2011
Quelle: Neuland Magazin (Von: Christine Voss)

«Wa­rum kommt der An­griff auf die Glo­cken über­haupt?»

Der Fern­seh­sen­der Te­le Zü­ri stell­te die­se Fra­ge in der Sen­dung «Talk­Täg­lich» En­de Ok­to­ber. Man könn­te die Fra­ge er­wei­tern: Wa­rum gibt es zur­zeit ei­nen re­gel­rech­ten Boom von Kla­gen ge­gen christ­li­che Sym­bo­le?

Im Te­le-​Zü­ri-​Ge­spräch, bei dem der Zu­ger Pfar­rer Jürg Ro­ther und be­sag­ter Chris­ti­an Frei das Pro und Kon­tra der Glo­cken dis­ku­tier­ten, ging Ro­ther gleich in die Of­fen­si­ve: In sei­nen Au­gen steht hin­ter dem Kampf ge­gen die Glo­cken ein grund­sätz­li­cher Kampf ge­gen das Chris­ten­tum. Und er wirft Frei vor: «Sie sind ver­floch­ten mit den Frei­den­kern und las­sen sich in­stru­men­ta­li­sie­ren im Kampf ge­gen die Re­li­gi­on.»

Die IG Stil­ler sel­ber nimmt zu die­sen Vor­wür­fen im Nach­hin­ein Stel­lung:

"Die­je­ni­gen Frei­den­ker, die bei der IG Stil­ler da­bei sind, heis­sen nichts an­de­res als un­se­re klar for­mu­lier­ten Zie­le gut: Ein­hal­tung sämt­li­cher ge­setz­lich vor­ge­schrie­be­ner Ru­he­zei­ten."

Aus­ser­dem sei­en zwei Vor­stands­mit­glie­der der IG Mit­glie­der ei­ner Lan­des­kir­che. Um­ge­kehrt will sich auch Frei­den­ker-​Ge­schäfts­füh­re­rin Cas­par nicht mit der IG Stil­ler gleich­set­zen las­sen. Doch den Kampf ge­gen die Glo­cken un­ter­stüt­ze sie, aus den glei­chen Grün­den wie den Kampf ge­gen die Kreu­ze, hält sie fest. 

Ganzer Bericht:  Neuland-mag.net/mag-2/kruzifix.php

Siehe auch: Warum kommt der Angriff auf die Glocken überhaupt?


Wichtiger Hinweis

Das Neuland Magazin schreibt: "Ähn­lich, wie sich die Frei­den­ker ei­ne In­itia­ti­ve ge­gen Gip­fel­kreu­ze über­le­gen, den­ken die Mit­glie­der der IG Stil­ler über ei­ne In­itia­ti­ve zur Ab­schaf­fung jeg­li­chen Glo­cken­ge­läuts nach..."

Das ist nicht korrekt. Der Vorstand setzt sich lediglich für die Abschaltung des Zeitschlages und des Morgenläutens während der gesetzlich vorgeschriebenen Nachtruhe von abends 22.00 bis morgens um 07.00 ein.

Eine Initiative wird diskutiert in der Facebook-Gruppe "Initiative: Schluss mit Kirchenglocken". Diese Gruppe hat allerdings mit der IG Stiller nichts zu tun.

 
 
Realisierung: RightSight.ch