IG Stiller - www.nachtruhe.info
"Bei der Landwirtschaft gelten andere Gesetze.
So schützt auch die neue, bürokratisch-detaillierte Tierschutzverordnung auf 153 Seiten Wellensittiche und misst den Auslauf für Elche, aber den Nerven von Kühen mutet die Verordnung den lauten Glockenlärm direkt unter den schönen, weiss umflorten Ohren zu.
Feige wich das Bundesamt dem hergebrachten Brauchtum."

Beat Kappeler (Journalist und Autor)
Beat Kappeler (Journalist und Autor)

Sind Sie im Lärmschutz tätig?

Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Kontaktieren Sie uns

Kirche in Trogen schlägt nachts nur noch die Stunden  
25. November 2011
Quelle: Tagblatt

Glocken in Trogen: Lärmen nachts nur noch jede Stunde.Nach jahrzehntelangem Glockenstreit im appenzellischen Trogen stellt die reformierte Kirche den nächtlichen Viertelstundenschlag ein -
der Stundenschlag allerdings bleibt.

Am Wochenende und an Feiertagen wird auf  das morgendliche Sechsuhrläuten verzichtet. Zusätzlich werden Gottesdienste "nur" noch 10 anstatt 15 Minuten eingeläutet.

 

 

 

 

 

 

 

Misstöne um neue Läuteordnung

Das Glockengeläut der Kirche ist in Trogen ein emotional beladenes Thema. Nachdem Lärmschutzmassnahmen umgesetzt wurden, hat nun eine Arbeitsgruppe, bestehend aus Vertretern des Gemeinderates und der Evangelischen Kirchgemeinde, eine neue Läuteordnung geschaffen.
«Das Thema steht im Spannungsfeld zwischen Lärm und Tradition», sagte Gemeinderat Marc Fahrni...

...Mehrmals ergriff ein Einwohner das Wort, bedauerte, dass Sonn- und Feiertage mit der neuen Läuteordnung ganzjährig um 19 Uhr eingeläutet werden, im Winter sei dies zu spät. Er regte an, sich am Läuten der umliegenden Gemeinden zu orientieren. Er trage das Votum in die Arbeitsgruppe, so Fahrni...

Ganzer Bericht: Tagblatt.ch - trogen neue läutordnung

Die Stundenschläge müssen selbstverständlich nachts auch abgesetzt werden...aber ein Anfang ist auf jeden Fall gemacht.

(Foto: Archivbild Tagblatt.ch)

Siehe auch: 
Glockenstreit in Trogen nach 10 Jahren beendet (2009)
Der Glockenstreit - typisch Trogen (2005)

 
 
Realisierung: RightSight.ch