IG Stiller - www.nachtruhe.info
"Die Schlafzyklen richten sich nicht nach der Uhrzeit, sondern nach der Einschlafzeit und dem inneren Rhythmus.
Somit werden im Laufe einer Nacht sicher alle Schlafstadien in ähnlichem Ausmass durch das Glockengeläut gestört."

Dr. med. Wolfgang Randelshofer

Sind Sie im Lärmschutz tätig?

Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Kontaktieren Sie uns

Nach dem Minarett nun der Glockenstreit: Diskussion im Landbote  
6. Januar 2010
Quelle: Landbote.ch

Nach der Minarett- nun die Kirchturmdebatte.

Immer mehr Menschen fühlen sich durch das Geläute von (zu) nahen Kirchenglocken gestört. Andere sehen gerade in deren Melodien ein entscheidendes Element für ihren Heimatbegriff. Was sagen Sie? Stört Sie das Geläute der Quartier- oder Dorfkirche?

Hier diskutieren: Landbote.ch - kirchenglocken diskussion

 
 
Realisierung: RightSight.ch