IG Stiller - www.nachtruhe.info
"Die Schlafzyklen richten sich nicht nach der Uhrzeit, sondern nach der Einschlafzeit und dem inneren Rhythmus.
Somit werden im Laufe einer Nacht sicher alle Schlafstadien in ähnlichem Ausmass durch das Glockengeläut gestört."

Dr. med. Wolfgang Randelshofer

Sind Sie im Lärmschutz tätig?

Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Kontaktieren Sie uns

Glocken in Kyburg: Wer bezahlt die Kosten im Lärmstreit?  
29. Januar 2009
Quelle: Landbote

Kirchenglocken in Kyburg: Rekurs

 

Kirchenglocken in Kyburg: Leserbrief zu "Kirche muss zahlen"

 
 
Realisierung: RightSight.ch