IG Stiller - www.nachtruhe.info
Laut dem Bundesverwaltungsgericht ist das Glockengeläut als Zeitansage "keine kirchliche Äußerung", sondern "eine Tradition, die ihre Bedeutung angesichts gewandelter Lebensbedingungen weitgehend verloren hat..."

Bundesverwaltungsgericht Deutschland
Bundesverwaltungsgericht Deutschland

Sind Sie im Lärmschutz tätig?

Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Kontaktieren Sie uns

Hoteliers und Gemeindevorstand in Küblis wollen nachts die Glocken abstellen  
17. Oktober 2012
Quelle: Drs1.ch und Kipa-apic.ch

Der Gemeindevorstand in Küblis will für Ruhe sorgen und die Glocken in der Nacht abschalten.

In Küblis schlägt die Kirchenglocke jede Viertelstunde, auch in der Nacht. Das hat viele Touristen vertrieben, klagten die Hoteliers.

Von 22 Uhr bis 6 Uhr sollen die Kirchenglocken schweigen, das schlägt der Gemeindevorstand der Gemeindeversammlung vor. Weil sich immer wieder Touristen gestört fühlten, ist das Thema auf die politische Agenda gekommen.

Die beiden Hotels direkt neben der Kirche reagierten mit Erleichterung. Nach wie vor sind die Kirchenglocken sind ein emotionales Thema im Dorf - für etliche sind auch die Glockenschläge nachts eine Tradition an der nicht gerüttelt werden darf.

Das Geschäft muss allerdings noch vor die Gemeindeversammlung am 26. Oktober.

Siehe: Radio DRS 1 - In Küblis sollen die Kirchenglocken schweigen

Wir berichteten schon hier: Mehrere Hoteliers in Küblis wollen nachts keinen Glockenlärm mehr

 
 
Realisierung: RightSight.ch