IG Stiller - www.nachtruhe.info
"Jedem edlen Ohr Kommt das Geklingel widrig vor.
Und das verfluchte Bim-Bam-Bimmel,
Umnebelnd heiteren Abendhimmel,
Mischt sich in jegliches Begebnis,
Vom ersten Bad bis zum Begräbnis,
Als wäre zwischen Bim und Baum
Das Leben ein verschollner Traum."

Johann Wolfgang Goethe (in Faust)
Johann Wolfgang Goethe (in Faust)
Früher galten laute Kirchenglocken als Prestigeobjekt (Migros Magazin)  
26. Mai 2011
Quelle: Migros Magazin (Nr. 21/2011 - 23. Mai 2011) - Von Karin Aeschlimann

Heiliger Bimbam: Kirchenglocken Streit im Migros Magazin

Frankreich und Italien kennen keinen Nachtschlag

Im benachbarten Frankreich etwa, wo Religion und Staat im Laizismus streng getrennt sind, wird grundsätzlich viel zurückhaltender geläutet. Sonorer Wohlklang kommt vor bombastischer Lautstärke. Einen nächtlichen Zeitschlag alle 15 Minuten kennt man in Frankreich genauso wenig wie im katholischen Italien.

Migros Magazin: Glockenstreit in der Schweiz

Aus: Migrosmagazin.ch/pdf/index.cfm (Seite 12 / Ausgabe 21/2011)

Siehe auch: Glockenlärm Gossau kommt vor Europäischen Gerichtshof

 
 
Realisierung: RightSight.ch