IG Stiller - www.nachtruhe.info
"...Das Bundesgericht betont die Notwendigkeit einer ungestörten Nachtruhe, weil tagsüber die Nervenkräfte des heutigen Menschen stark beansprucht werden.
Es weist darauf hin dass das Bimmeln von Kuhglocken zur Nachtzeit, d.h. vor allem dann, wenn der Strassenlärm abgenommen hat, besonders lästig ist..."

Bundesgericht, Lausanne
Bundesgericht, Lausanne

Sind Sie im Lärmschutz tätig?

Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Kontaktieren Sie uns

"Wir haben selber eine Uhr" - Leserbriefe zum Glockenlärm in Zug  
21. August 2010
Quelle: Zuger Presse - Zugerbieter

"Heute haben wir alle ein Uhr" - Leserbriefe in der Zuger Presse

Glockenlärm in Zug: Heute haben wir alle ein Uhr!

Alle Leserbriefe (Grosse JPG-Grafik)


Wir berichteten auch hier: Kirche in Baar schweigt von 23 bis 5 Uhr - und niemand hats bemerkt
und hier: Zug zurück ins Mittelalter: Zeitschläge dürfen Nachtruhe wieder stören

 
 
Realisierung: RightSight.ch