IG Stiller - www.nachtruhe.info
"Lärm bedeutete bei unseren Vorfahren "Gefahr!" und ist daher in unseren Genen als ALARM gespeichert.
Deshalb ist aus medizinischer Sicht eine Gewöhnung an Lärm nicht möglich."

Dr. Hans Göschke, Aerzte für Umweltschutz, Oberwil
Dr. Hans Göschke,  Aerzte für Umweltschutz, Oberwil

Sind Sie im Lärmschutz tätig?

Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Kontaktieren Sie uns

Hotelier in Neuschönau droht mit Klage gegen Kirchenglocken in der Nacht  
7. Juni 2012
Quelle: Grafenauer Anzeiger (Von: Andreas Nigl und Hermann Haydn)

Hotelier fühlt sich vom Kirchenläuten gestört

Wann darf sie läuten? Und wie laut darf sie läuten? Um diese Frage geht es derzeit in Neuschönau (Lkr. Freyung-Grafenau). Genau gesagt geht es um die Kirchenglocke. Ein Besitzer eines benachbarten Hotels fühlt sich durch das Läuten zur Nachtzeit gestört. Er hat Pfarrer Heinrich Erhart jetzt schriftlich aufgefordert, dieses Läuten einzustellen. Und mit gerichtlichen Konsequenzen gedroht...

...Es gebe in Deutschland eine deutliche Rechtsprechung, die "dieses Gebimmel zu Nachtzeit" nicht erlaube, so Herbert Kössler vom Hotel Vitalesca auf Anfrage der PNP. Er und seine Gäste fühlten sich vom nächtlichen Stundenläuten gestört.

Ganzer Bericht: Neuschönau - Hotelier droht mit Klage gegen nächtlichen Glockenlärm

Kirchenglocken stören schon seit langem Gäste in Hotels, wie z.B.:
Kirchenglocken im Schwarzwald reissen Hotelgäste aus dem Schlaf oder
Hoteliers und Touristen im Engadin wollen Nachtruhe

 
 
Realisierung: RightSight.ch