IG Stiller - www.nachtruhe.info
"Dem Schutz der Nachtruhe kommt eine so hohe Bedeutung zu, dass eine erhebliche Störung schon dann vorliegt, wenn sie nur wenige Menschen betrifft."

Verwaltungsgericht Zürich
Verwaltungsgericht Zürich

Sind Sie im Lärmschutz tätig?

Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Kontaktieren Sie uns

Pressemitteilung IG Stiller: Abschaltung von Zeitschlag nachts ein Trend  
11. Dezember 2010

Pressemitteilung vom 5.Dezember 2010

Verzicht auf nächtlichen Zeitschlag liegt im Trend

In den ersten sechs Jahren nach der Gründung der IG Stiller wurden in der Schweiz mindestens 13 Turmglocken nachts abgestellt. In der gleichen Zeit wurden keine neuen nächtlichen Zeitschläge eingeführt.

Diese Fakten zeigen, dass sich der Zeitgeist langsam ändert und immer häufiger auf den nächtlichen Zeitschlag verzichtet wird.

Zwar haben verschiedene Mitglieder der IG Stiller in diesem Jahr juristische Prozesse verloren, aber die Diskussion zum Thema nächtlicher Zeitschlag und Morgenläuten wurde damit erst richtig angefacht.

Da immer mehr Leute den Mut aufbringen, gegen den nächtlichen Lärm zu klagen, wird die Diskussion wohl noch viele Jahre anhalten.

In den letzten 6 Jahren wurde der nächtliche Zeitschlag zumindest auf folgenden Türmen abgestellt:

2005
Cully (kath.) (22-6 Uhr), Degersheim (ref.) (22-6 Uhr)
2006 St. Albantor, Basel (22-7 Uhr), Hemberg (ref.) (22-8 Uhr)
2007 Isaak Iselin Schulhaus, Basel (22-7 Uhr)
2008 Günsberg (kath.) (22-7 Uhr), Dürrenroth (ref.) (22-7 Uhr)
2009 Heerbrugg und Au (ref.) (22-6 Uhr), Baar (kath.) (23-5 Uhr)
2010 St.Gallen: Spisertor, Multertor, Waaghaus (19-7 Uhr), Weinfelden (ref.) (22-6 Uhr)

Wenn es um die Einhaltung der Nachtruhe geht, so schneiden die reformierten Kirchen deutlich besser ab als die katholischen. Diese zeigten bisher deutlich weniger Bereitschaft den nächtlichen Zeitschlag und die kultlosen Morgenläuten abzustellen. Dies wurde auch durch eine unabhängige Untersuchung in der Stadt der St.Gallen bestätigt:

Tagblatt.ch/lokales/stgallen/Wo-nachts-die-Glocken-schweigen

 
 
Realisierung: RightSight.ch