IG Stiller - www.nachtruhe.info
"Von Seiten des Bistums besteht keine Verpflichtung, die Kirchenglocken morgens zu läuten.
Noch weniger besteht eine Vorschrift bezüglich des Zeitpunktes des Glockengeläutes..."

Ivo Fürer, Altbischof Bistum St. Gallen
Ivo Fürer, Altbischof Bistum St. Gallen

Sind Sie im Lärmschutz tätig?

Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Kontaktieren Sie uns

Timeout: Aargauer Landeskirchen verzichten am Nachmittag vom 7. November 2009 auf Stundenschlag  
2. November 2009
Quelle: Flyer für die Ausstellung "nonstop"

Am 7. November 2009 herrscht für 4 Stunden 'Timeout' - Aargauer Landeskirchen verzichten auf den Zeitschlag.

Timeout: Zeit zum Leben

"Stell Dir vor, die Zeit steht still.
Es gibt kein zu spät und kein zu langsam,
es gibt nur Zeit zum Leben."

Die Zeit steht still: Glocken schweigen für vier Stunden. 

Mehr Informationen: Timeout-mehrzeitzumleben.ch

Die IG Stiller begrüsst diese Aktion für mehr Stille der Aargauischen Landeskirchen. Unser Vorschlag: Alle Kirchen nehmen sich das zum Vorbild und führen ein allgemeines Glocken-Timeout während der gesetzlich vorgeschriebenen Nachtruhe von 22.00 bis 07.00 ein.

Diese Aktion beweist auch, dass die Zeitschläge sehr wohl und mit nicht sehr viel Aufwand gestoppt werden können!

 
 
Realisierung: RightSight.ch