IG Stiller - www.nachtruhe.info
"Die Schlafzyklen richten sich nicht nach der Uhrzeit, sondern nach der Einschlafzeit und dem inneren Rhythmus.
Somit werden im Laufe einer Nacht sicher alle Schlafstadien in ähnlichem Ausmass durch das Glockengeläut gestört."

Dr. med. Wolfgang Randelshofer

Sind Sie im Lärmschutz tätig?

Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Kontaktieren Sie uns

Umfrage der IG Stiller im St. Galler Quartier Heiligkreuz  
30. Oktober 2005
Quelle: St. Galler Nachrichten

IG Stiller: Gegen nächtliches Glockengeläute

 
 
Realisierung: RightSight.ch